Monatsarchiv: April 2015

Ritter Kunos Kampf gegen die grünen Baumwürmlein

Bald ist es wieder soweit. Es naht die Jahreszeit, in der an windstillen Tagen der Raupenfraß im Wald hörbar wird. An günstigen Stellen sind die ersten Frostspannerraupen bereits fast erwachsen. Da man auch heute noch nicht viel gegen sie unternehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Paarung mit Hindernissen bei Limenitis reducta

„Nicht mal bei der Fortpflanzung hat man seine Ruhe“ mag sich das Männchen (rechts) denken. Nachdem es erfolgreich um Fräulein L. reducta (oben) geworben hat, erscheint ein kleinerer Geschlechtsgenosse (links vorne) …

Veröffentlicht unter Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Lepidopterologische Lyrik, 2. Polychloros

Dieses zur Jahreszeit passende Gedicht hat mich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, weil Treitschke hier das Weibchen des Großen Fuchses als Puppe überwintern und erst im Frühjahr schlüpfen läßt. Nur um des passenden Plots für seine Liebesgeschichte willen ignoriert er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lepidoptera, Lyrik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Entdeckungsreisen in die Nomenklatur – Die Kleineulen: eine Räuberbande

Im 18. und frühen 19. Jahrhundert gab es bei einigen kleineren Eulenfaltern eine Namenstradition, die von den Theresianern[1] begründet wurde. In ihrer Gruppe V. „Grabraupen, Larvae Furtivae“ oder „Kleine Eulen, Ph.[alaenae] Noctuae Pusillae“ benannten Denis & Schiffermüller die Arten N. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der Schmetterlingsforschung, Lepidoptera, Nomenklatur, Sprachliches | Kommentar hinterlassen

Lepidopterologische Lyrik, 1. Idylle

Dr. Hermann Moritz Pabst (1833-1908) war Schulprofessor und Konrektor am Realgymnasium in Chemnitz. Ihm wurde nachgesagt, daß er sich aufgrund verdrießlicher Verhältnisse in seiner Ehe zur Ablenkung umso intensiver mit der Entomologie beschäftigte. Neben einer Lokalfauna der Chemnitzer Gegend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lepidoptera, Lyrik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen