Entomologische Anekdoten: Entlausung durch Formica fusca

Berichtet 1918 von Marie Rühl in der Societas entomologica, 33: 24.

Werbeanzeigen
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fundstücke aus der älteren Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Entomologische Anekdoten: Entlausung durch Formica fusca

  1. Gilbert von luck schreibt:

    Das Mittel erscheint mir durchaus probat; mit dem Verzehr der Ameisen hätte ich kultur- und zivilisationsbedingte Probleme. Es wurden aber im Berliner Kaufhaus „Kadewe“ angeblich schon Ameisen in Aspik als Delikatesse angeboten.

    Liken

  2. Udo Theiss schreibt:

    Köstlich.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.