Schmetterlingskunde für Anfänger: Falter mit „rotem Rücken“

Schmetterlinge sind beschuppt und – vor allem am Körper – behaart. Schuppen wie Haare können verlorengehen, wenn der Falter fliegt, wenn er sich in der Vegetation versteckt, wenn er Feindberührung hat (Vögel, Fledermäuse usw.), wenn er in Pfützen oder an feuchte Oberflächen gerät. Man bezeichnet solche Tiere dann als „abgeflogen“.

Tritt man ohne es zu bemerken auf einen Falter – wenn er in der Vegetation sitzt, die den Druck abfedert – dann kann es vorkommen, daß vor allem die Thorax(Rücken)behaarung leidet, weil die an der dicksten Stelle des Körpers sitzt. Das kann auch passieren, wenn sich ein Falter hinter Baumrinde oder an anderen engen Stellen versteckt oder sich irgendwo hindurchzwängt. Jedenfalls ist es ein häufiges Ereignis bei allen Arten, die nicht wie die Tagfalter mit über dem Rücken hochgestellten sondern flach ausgebreiteten bzw. dachförmig über den Körper gelegten Flügeln ruhen.

Das Ergebnis ist der entschuppte bzw. enthaarte Rücken, der den Blick auf das glatte, meist rotbraune, glänzende Exoskelett freigibt. Auf einem guten Foto oder mit einer Lupe ist ohne weiteres zu erkennen, daß hier die Beschuppung fehlt – man muß nur genau hinschauen.

Von Leuten, die nicht genau hinschauen oder unscharfe Fotos machen, kommen oft Fragen nach einem „roten“ oder „braunen Fleck“ auf dem Rücken des Falters. Sie wissen es jetzt besser.

Euxoa aquilina mit fehlender Thoraxbeschuppung


Siehe auch
Schmetterlingskunde für Anfänger – „abgeflogene“ Falter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lepidoptera, Schmetterlingskunde für Anfänger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.