Archiv der Kategorie: Satirisches

Über die ausufernde Namensflut für kleine und kleinste Abänderungen (Aberrationen), die besonders in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts skurrile Blüten trieb, haben sich die ernsthaften Biologen schon immer geärgert. Oder sich dezent darüber lustig gemacht, so wie dies A. … Weiterlesen

Erstellt am von A.S. | Kommentar hinterlassen

Weltrekordler und Strandräuber

Diese Geschichte darf man sich von einem jüngeren Lepidopterologen erzählt denken, der auch – aber nicht nur – taxonomisch gearbeitet und ab und zu einen über den Durst getrunken hat. Toren und gescheite Leute sind gleich unschädlich; nur die Halbnarren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Allgemein, Geschichte der Schmetterlingsforschung, kontroverse Themen, Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Entomo-Jargon

Wir Biologen machen uns meist gar keine Gedanken darüber, welche Wirkung ganz normale, harmlose entomologische Gespräche auf Außenstehende haben können. Stellen Sie sich zwei Entomologen in einer vollbesetzten U-Bahn vor: „Dienstagnacht habe ich bei Hintertupfingen ein interessantes Spannerweibchen gefunden.“ Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Allgemein, Satirisches | 1 Kommentar

Entomo-Bibliophilie

Liebe Leser, wissen Sie, was man unter Bibliophilie versteht? Sie werden es erraten, auch ohne daß Sie das Buch von Nicholas Basbanes gelesen haben, das den Titel trägt „A Gentle Madness. Bibliophiles, Bibliomanes, and the Eternal Passion for Books”. Ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Redensarten und Sprichwörter aus dem entomologischen Wortschatz

(leicht veränderte Fassung eines Kurzvortrags bei der Akademie für Analytische Irrelevanz am 1. April 2015) Guten Abend, meine Damen und Herren, Als im 17. und 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften einen gewaltigen Aufschwung erlebten, verbreitete sich die Beschäftigung mit Physik, Chemie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Allgemein, Geschichte der Schmetterlingsforschung, Lepidoptera, Satirisches, Sprachliches | Kommentar hinterlassen

Mysteriöse Arten – Euclemensia woodiella (Curtis, 1830) (Cosmopterigidae)

Der Amateurentomologe Robert Cribb aus Manchester hat der Welt und speziell den britischen Lepidopterologen ein handfestes Rätsel hinterlassen, das bisher noch niemand gelöst hat. Es betrifft die nur in drei Exemplaren bekannte Euclemensia woodiella aus der Familie der Prachtmotten (Cosmopterigidae). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte der Schmetterlingsforschung, Lepidoptera, Mysteriöse Arten, Satirisches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ritter Kunos Kampf gegen die grünen Baumwürmlein

Bald ist es wieder soweit. Es naht die Jahreszeit, in der an windstillen Tagen der Raupenfraß im Wald hörbar wird. An günstigen Stellen sind die ersten Frostspannerraupen bereits fast erwachsen. Da man auch heute noch nicht viel gegen sie unternehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abstruses Geschreibsel, Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Paarung mit Hindernissen bei Limenitis reducta

„Nicht mal bei der Fortpflanzung hat man seine Ruhe“ mag sich das Männchen (rechts) denken. Nachdem es erfolgreich um Fräulein L. reducta (oben) geworben hat, erscheint ein kleinerer Geschlechtsgenosse (links vorne) …

Veröffentlicht unter Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

„Actias isabellae (Graells, 1849) neu für Deutschland“

(leicht veränderte Fassung eines Kurzvortrags bei der Akademie für Analytische Irrelevanz am 1. April 2013) Guten Abend, meine Damen und Herren, Wenn Sie sich für das „Großwild“ unter den europäischen Schmetterlingen interessieren, dann ist Ihnen sicherlich der aparte Pfauenspinner Actias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter entomologischer Betrug, Lepidoptera, Satirisches | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar